Spiel 7
Am 22.03.2019 um 20:15 Uhr heißt es beim TSV Farge-Rekum 1 zu punkten.
Noch 3 Spiele sind zu absolvieren und 4 Punkte fehlen bis zum Ziel.


 

6.Spiel
Mit 3 Spielerinnen war der Sieg nicht drin. 8 :4

TSV Lesumstotel vs. TSV Dannenberg Damen 1

Für dieses Spiel hatte sich die Mannschaft viel vorgenommen. Doch Susanne Schröder viel krankheitsbedingt aus, gute Besserung von dieser Stelle. Die Damen 2 hatte zeitgleich ein Spiel und es stand somit keine Ersatzspielerin zur Verfügung. Trotzdem versuchten die Damen 1 in Lesumstotel etwas zu holen. Im Einzel spielte Carola Hubacher (WES), Ulrike Wedde und Tanja Peters. Das Doppel 1 spielten Hubacher/Wedde. Im einzigen Doppelspiel des Abends siegten die Gastgeberinnen im Entscheidungssatz. Damit gingen die ersten beiden Zähler an die Heimmannschaft. Carola Hubacher und Tanja Peters holten jeweils 2 Punkte, Ulrike Wedde konnte nicht punkten. So stand die Niederlage um 22:47 Uhr mit 8 : 4 fest.


5.Spiel
Keine Punkte liegengelassen, wichtiger Auswärtssieg 0 : 8.
SV Werder Bremen 2 vs. TSV Dannenberg Damen 1

 

4.Spiel
Knapper Auswärtssieg 6 : 8
TV Oyten 1 vs. TSV Dannenberg Damen 1
3.Spiel
Zweites Heimspiel der Rückrunde 8 : 2 Erfolg.

TSV Dannenberg Damen 1 vs. TSV Embsen 1


2.Spiel
Auch in eigener Halle mit 8 : 1 erfolgreich.
TSV Dannenberg 1 vs. TuS Huchting 2
. 

1.Spiel
Mit einem 1 : 8 Sieg die Punkte geholt.
ATSV Habenhausen 1 vs. TSV Dannenberg Damen 1

Spiel 7
Am 25.03.2019  um 20:00 Uhr geht es zum direkten Verfolger TSV Holtum (Geest) 3.


6.Spiel
Stabiler Auftritt in eigener Halle. 8 : 1
TSV Dannenberg Damen 2 vs. TV Sottrum

Um 20:15 Uhr stand die Aufstellung der Mannschaft mit, Sabrina von Salzen, Reinhild Wiegmann, Emilie Suerken und Anike Urumovic in den Einzeln. Doppel 1 bildete Wiegmann/Suerken und Doppel 2 wurde mit von Salzen/Urumovic besetzt. Nach den Doppelspielen hatte jede Mannschaft einen Punkt erreicht. In den folgenden Einzeln zeichnete sich deutlich ab das die Damen 2 in Richtung Saisonziel blickt. Alle Einzelspiele wurden gewonnen. So stand bereits um 21:30 Uhr der 8 : 1 Sieg fest.


 

5.Spiel
Aus Etelsen beide Punkte mitgebracht, 2 : 8.
TSV Etelsen 1 vs. TSV Dannenberg Damen 2


4.Spiel
In Falkenberg reichte es nicht 8 : 4 unterlegen.

TV Falkenberg 2 vs. TSV Dannenberg Damen 2


3.Spiel
Wertung gegen die Gastgeber 0:8.
TSV Posthausen 1 vs. TSV Dannenberg Damen 2

Die Gastgeberinnen vom TSV Posthausen 1 sagten das Spiel krankheitsbedingt kurzfristig ab. Da es zu keinem Ausweichtermin kam, wertete die Spielleitung das Spiel mit 0:8 gegen die Gastgeberinnen.


2.Spiel
Auch mit anderer Aufstellung auswärts mit 1 : 8 erfolgreich.
TSV Holtum (Geest) 4 vs. TSV Dannenberg Damen 2 


1.Spiel
Start in die Rückrunde gelungen 8 : 3 Sieg.
TSV Dannenberg Damen 2 vs. TSV Daverden 1  

Spiel 9
Am 22.03.2019  um 20:00 Uhr geht es zum SV Komet Pennigbüttel 1.


 8.Spiel Der Tabellenführer hielt die Punkte mit einem 9 : 3 Sieg fest.
FC Hambergen 3 vs. TSV Dannenberg Herren 1

Zu einem schweren Auswärtsspiel zum Tabellenführer. Beide Mannschaften traten mit stärkster Besetzung an. In den Einzeln bot die Herren 1 Torben Christgau, Carola Hubacher, Tomas Offermann, Gerhard Geffers, Bernd Wacker und Jürgen Petzold af. Die Doppel bildeten Doppel 1 Christgau/Geffers, Doppel 2 Offermann/Wacker und Doppel 3 Hubacher/Petzold. Schon mit den Doppelspielen zeichnete sich ab, dass der Tabellenführer die Punkte wollte. Alle Spiele endeten im 4. Satz, doch nur Doppel 3 konnte für den TSV punkten. In den folgenden Einzelspielen unterlag nur der Jugendspieler Jan-Luca Neumann (SBE) im oberen Paarkreuz im Entscheidungssatz und gab damit 2 Punkte ab. Zwei weitere Spiele im oberen und mittleren Paarkreuz gingen in den Entscheidungssatz, die Punkte holte sich, wie in allen anderen Einzeln, der Gastgeber. Um 22:10 Uhr stand das Ergebnis mit 9 : 3 fest.


7.Spiel 
Top Besetzung des Gastgebers sorgte für die Niederlage, 9 : 2
TSV Lesumstotel 1 vs. TSV Dannenberg Herren 1


6.Spiel 
In der eigenen Halle unterlegen, 5 : 9
TSV Dannenberg Herren 1 vs. TSV Worpswede 3


5.Spiel
Remis im Abschluss Doppel, 8 : 8
TSV Dannenberg Herren 1 vs. ATSV Scharmbeckstotel 1


4.Spiel 
Entscheidung schon in den Doppeln, 9 : 6 Niederlage.
SG Platjenwerbe 1 vs. TSV Dannenberg Herren 1 


3.Spiel
Erneuter 9 : 4 Sieg in eigener Halle.TSV Dannenberg Herren 1 vs. TuSG Ritterhude 6


2.Spiel
9 : 4 Sieg in eigener Halle.
TSV Dannenberg Herren 1 vs. FC Hansa Schwanewede 1

1.Spiel
9 : 7 Sieg im Lokalderby.
TSV Dannenberg Herren 1 vs. TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf 1

Spiel 8
Am 21.03.2019 um 20:00 Uhr freuen wir uns auf SV Komet Pennigbüttel 2 in Dannenberg.


7.Spiel
9 : 2 Niederlage beim Tabellenführer

TSV Wallhöfen 1 vs, TSV Dannenberg Herren 2

Nachdem schweren Auswärtsspiel in Lilienthal ging es zum Tabellenführer TSV Wallhöfen 1. Frank Detjen stellte folgende Mannschaft auf. In den Einzeln, Frank Detjen, Ulrike Wedde (WES), Christian Winkler, Uwe Blanke, Maik Bast und Walter Schröder. Im Doppel 1 Detjen/Winkler, Doppel 2 Wedde/Bast und Doppel 3 Blanke/Schröder. Doppel 1 und Doppel 2 unterlagen im Entscheidungssatz, Doppel 3 musste sich in drei Sätzen geschlagen geben, somit gingen die ersten 3 Punkte an den Gastgeber. Im ersten Abschnitt holte lediglich Frank Detjen einen Punkt fürs Dannenberger Konto. Im zweiten Abschnitt konnte Maik Bast im Entscheidungssatz in der Verlängerung den Punkt holen. Alle anderen Spiele gingen an den Gastgeber und um 22:20 Uhr Stand der Sieg mit 9 : 2 für den Gastgeber auf dem Papier.


6.Spiel
Dem Gastgeber unterlegen 9 : 2.
TV Lilienthal 2 vs. TSV Dannenberg Herren 2
.


 5.Spiel
Starker Auftritt endete im Remis.
TSV Dannenberg Herren 2 vs. MTV Lübberstedt 3


4.Spiel
Zu Hause erneut erfolgreich 9 : 6.
TSV Dannenberg Herren 2 vs. VSK Osterholz-Scharmbeck 1

3.Spiel
Beim Heimspiel erfolgreich 9 : 2
TSV Dannenberg Herren 2 vs. SV Komet Pennigb. /Sand. (SG) 3


2.Spiel
In Lübberstedt mit 9 : 7 unterlegen.
MTV Lübberstedt 2 vs. TSV Dannenberg Herren 2

1.Spiel
Auswärts mit 4 : 9 erfolgreich.
TSV Worpswede 4 vs. TSV Dannenberg Herren 2

Spiel 9
Am 01.04.2019 um 20:00 Uhr kommt die TuSG Ritterhude 7 zum Heimspiel.


 8.Spiel
Kein Punkte aus Sankt Jürgen

TSV Dannenberg Herren 3 vs. TSV Sankt Jürgen 3
Dieses Mal ging TSV Sankt Jürgen 3. In der Aufstellung Kurt Schlönvoigt, Heinz Bast, Karl Ballweg, Heinz Lachmund, Axel Siewert und Heiner Lilienthal wurden die Einzel gesetzt. Die Doppel wurden mit Bast/Siewert (D1), Schlönvoigt/Lachmund (D2) und Ballweg/Lilienthal (D3) aufgestellt. Die Gastgeber hatten zur Rückserie umgestellt und sich deutlich verstärkt. Doppel 1 und 2 unterlagen in jeweils 3 Sätzen. Doppel 3 holte in 3 Sätzen den 1. Punkt. In den folgenden Einzeln gingen bis auf eine Ausnahme alle Spiele an den Gastgeber. Nur Axel Siewert holte mit seinem 4 Satz Sieg den 2. Punkt an diesem Abend. Um 22:30 Uhr wurde das Spiel mit einem 9 : 2 Sieg für den Gastgeber beendet.


7.Spiel
In eigener Halle ein sicheres 9 : 5
TSV Dannenberg vs. MTV Lübberstedt 4

 6.Spiel
In Stendorf gab es keine Punkte 9 : 4 für den Gastgeber.
FSC Stendorf 3 vs. TSV Dannenberg Herren 3


5.Spiel 
6 : 9 Sieg beim Nachbarn
TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf 3 vs. TSV Dannenberg Herren 3


4.Spiel 
Auswärts keine Punkte, 1 : 9 Niederlage.
TSV Lesumstotel 2 vs. TSV Danneberg Herren
3


3.Spiel 
9 : 6 Sieg im Heimspiel.
TSV Dannenberg 3.Herren vs. TSV Worpswede VI

2.Spiel 
Klare 1 : 9 Niederlage beim Besuch des Tabellenführers.
TSV Dannenberg Herren 3 vs. SV K.Penngb. /Sand. (SG) IV 

1.Spiel 
Mit einem 9 : 3 Sieg in die Rückrunde.
TSV Dannenberg Herren 3 vs. ATSV Scharmbeckstotel 3