Der Damen Tischtennissport im TSV Dannenberg,


Rückblick, Bestandsaufnahme, Zukunft.

Heute möchten wir unseren Blick auf unsere Damen Mannschaften in der TT-Sparte unseres Vereins legen.

Seit über 30 Jahren sind Damen in der TT-Sparte erfolgreich aktiv. Im Archiv des Verbandes wird die Damenmannschaft unserer Sparte bereits im Jahr 2004 in der 1.Bezirksklasse OHZ/VER mit einem 4.Platz in der Abschlusstabelle aufgeführt. Im Jahr 2006 erfolgte dann die Erweiterung der EDV-Systeme im Bereich des Tischtennissports. Damit ist erst ab diesem Zeitpunkt lückenloser Nachweis aller Spiele und Ergebnisse nachvollziehbar.

Zu den Spielerinnen dieser Mannschaft zählten, Susanne Schröder (bis 2021), Ina Bast (bis 2012), Monika Bücking (bis 2016), Sabine Görg (bis 2016) und Reinhild Wiegmann (weiterhin aktiv in der 2.Damen), Astrid Schnakenberg kam 2010 zum Damenbereich dazu, es folgten Ulrike Wedde 2013 und Carola Hubacher 2015. Durch die Zugänge verstärkt spielte unsere Damenmannschaft ab 2016 in der Bezirksliga OHZ/VER/HB. Tanja Peters kam 2018 zum Damenkader dazu. Durch diesen verstärkten Kader konnte eine 2.Damenmannschaft in der Bezirksklasse gemeldet werden. Zu dieser 2.Mannschaft kamen Alexia Schulz, Emilie Suerken und Sabrina von Salzen.

Die Saison 2019 brachte dann den Doppelaufstieg der Damenmannschaften, für die 1.Damen ging es in die Bezirksoberliga und die 2.Damen folgte in die Bezirksliga. Nach nur einer Saison stand für die 1.Damen der Aufstieg in die Landesliga Lüneburg an und Inken Gluza wechselte 2021 vom TV Oyten zu uns. Die 2.Damen erreichte 2021 den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Wie kam es zu diesen Leistungen, ganz einfach aus dem Breitensport. Kontinuierlich ist es den Damenmannschaften in den vergangenen Jahren gelungen, immer wieder Damen für den TT-Sport im TSV Dannenberg zu begeistern. Einige von Ihnen sammelten dann erste Punktspielerfahrung in den Herrenmannschaften, um dann fester Bestandteil des Damenkader zu werden.

Aus dem Bereich des Breitensport Damen zu gewinnen, sie im Training durch die Erfahrenen Damen der Wettkampfmannschaften im regelmäßigen Training zu begleiten und im Herrenbereich aufzubauen, um dann die Damenmannschaften zu verstärken, ist unser Erfolgsrezept. Dadurch kann auch eine relativ kleine Sparte Erfolge feiern, die sonst nur bei deutlich größeren Vereinen erreicht werden.

Diese Erfolge blieben auch bei anderen Spielerinnen im Bereich Tischtennis nicht ohne Beachtung, Margarete Gluza (TSV Bierden) wird zur neuen Saison die 1.Damen verstärken. Für die 2.Damen steht auch Verstärkung bereit, nach einer längeren Spielpause entschlossen sich Janin und Vivien Koch (SV Hüttenbusch) wieder in den aktiven Sport zurückzukehren und sich dem TSV Dannenberg anzuschließen.

Mit diesem aktuellen Kader im Bereich unserer Damen, kann der TSV Dannenberg in die Saisonvorbereitung gehen, um dann die erreichten Spielklassen der Landesliga und der Bezirksoberliga zu halten und viele Punkte nach Dannenberg zu holen.