Für unsere Damen ist die Serie 2021/2022 beendet. In der Hinserie haben unsere Damen alle Spiele absolviert. Durch kampflose und Corona bedingte Aufgaben der Mitbewerberinnen in der Landesliga, stehen sie aktuell auf dem Relegationsplatz. Unglücklich aber nicht zu ändern.

Doch der Blick muss nach vorne gehen und so machte sich die Mannschaftsführerin Ulrike Wedde auf die Suche nach möglicher Verstärkung. Erfolgreich, wie wir heute berichten können.

Zum Saisonstart 2021/2022 bekamen wir mit Inken Gluza eine Spitzenspielerin vom TSV Oyten in unsere Mannschaft.
Zur Saison 2022/2023 wird der Name Gluza jetzt gleich zweimal in unserer Mannschaftsmeldung auftauchen.


Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass Margarete Gluza vom TSV Bierden sich unserer 1. Damen zur Verstärkung, ab der neuen Saison, angeschlossen hat.

Margarete Gluza
Margarete Gluza ist in der Tischtennisszene in Norddeutschland nicht unbekannt, als Spielerin kann sie auf viele Einsätze für Bremer Vereine in der Landes-, Verbands-, Ober- und 3.Bundesliga der Damen zurückblicken.

Aber nicht nur Spielerin, sondern auch erfolgreiche Trainerin im Bereich des Fachverband Tischtennis Bremen (FTTB) und Vorsitzende im Ausschuss für Lehre im FTTB für die Trainerausbildung, sind in Ihrer Vita zu finden.

Nachdem sie in den vergangenen Jahren im Herrenbereich für den TSV Bierden in der Bezirksklasse aufschlug, kehrt sie jetzt bei uns in den Damenbereich, mit aktuell 1661 TTR Punkten, zurück.

Mit diesem Punktwert wird sie vor Inken an Position 1 unserer 1.Damen in die Wettkämpfe eingreifen.



Wir freuen uns über die Verstärkung und sagen


Herzlich Willkommen, Margarete!