table tennis 815710 640Beschluss TTVN-Präsidium:

Saisonabbruch des Punktspielbetriebs im

Erwachsenenbereich.

Diese Nachricht erreichte heute die Spartenleitung per Mail:
"Der Tischtennis-Verband Niedersachsen (TTVN) hat den Punktspielbetrieb in allen niedersächsischen Spielklassen im Erwachsenenbereich mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Die Saison wird annulliert und für ungültig erklärt. Es gibt keinen Aufsteiger, keinen Absteiger, keine Relegation und keine zurückgezogenen Mannschaften.
Die Entscheidung fällte das TTVN-Präsidium als Entscheidungsgremium gem. WO A 1 in einer Videokonferenz am 12.02.2021. Anfang des Monats hatte sich das Präsidium mit den Vorsitzenden der Kreis-, Regions- und Bezirksverbände ausgetauscht. Dabei sprach sich eine überwältigende Mehrheit für einen umgehenden Abbruch der Saison aus."
Damit ist eine Entscheidung gefallen, die von vielen erwartet wurde.
Aufgrund der andauerenden Pandemie, sind die vorher angedachten Lösungen zum Beenden der Saison, in den Papierkorb gewandert.
Eine gute Entscheidung denn eine Saison nur mit Spielen der Hinrunde zu bewerten, war nicht gut. Zumal nicht alle Vereine das gleiche Restprogramm gehabt hätten und es dadurch zu Wettbewerbsverrung gekommen wäre.
Jetzt hoffen wir alle bald wieder das Training in der Halle aufnehmen zu können.
Gut vorbereitet starten dann alle wieder in die neue Saison 2021/2022. 
Auf ein baldiges Wiedersehen in unserer Halle und bleibt ALLE gesund.