free templates joomla
 
 
 
 
Logo reha
 
 

Spielberichte unserer Herren Mannschaften

 
1.Herren

19.02.2018 Spiel 5 der Rückrunde
                   zu Gast beim TSV Sankt Jürgen
                  
Um 20:30 Uhr war Spielbeginn in Sankt Jürgen.
                   In der Aufstellung: Torben, Tomas, Bernd, Jürgen, Maik und Carola
                  
trat unsere Mannschaft an.
                   Diesesmal war Uwe nicht dabei und wurde von Carola vertreten, das gab für die Doppel folgendes Bild
                   Tomas/Bernd, Torben/Maik und Jürgen/Carola.

                   Der Abend aus unserer Sicht:
                  
In der Hinrunde gab es für uns in eigener Halle eine 6:9 Niederlage. Also ging es heute darum vielleicht die 
                   Punkte nach Dannenberg zu holen. Unsere Doppel 1 und 2 waren knapp in jeweils 5Sätzen unterlegen. 
                   Unser Doppel 3 holte einen 4Satzsieg und den ersten Punkt für uns.In den Einzeln punktete der Gegner dreimal 
                   in Folge, bevor die Aufholjagd begann. Wir holten fünf Punkte auf unser Konto. Danach gaben wir drei Spiele ab 
                   und Carola sicherte mit einem 5Satzsieg die Chance auf ein Unentschieden. Leider konnte unser Doppel 1 dann
                   im Abschlussspiel nicht genug dagegen halten.
                   1 Minute vor Mitternacht endete das Punktspiel dann mit einer 7 : 9 Niederlage für unsere 1.Herren.

16.02.2018  Spiel 4 der Rückrunde
                    zu Gast beim SV Komet Pennigbüttel Sandhausen (SG) II
                    Um 20:00 Uhr erster Aufschlag in der Sporthalle in Pennigbüttel.
                    In der Aufstellung: Torben, Tomas, Bernd, Jürgen, Uwe und Carola
                    trat unsere Mannschaft an.
                    Da Stammspieler Maik nicht dabei war, spielten die Doppel in der Aufstellung:
                    Jürgen/Carola, Torben/Tomas und Bernd/Uwe.

                    Der Abend aus unserer Sicht:

                    In der Hinrunde erreichte unsere Mannschaft einen klaren 9 : 1 Sieg zu Hause. Darum fuhren wir guten
                    Mutes nach Pennigbüttel. Unsere Doppel eröffneten den Abend mit 3 Punkten für uns, ein guter Start. Tomas
                    mußte seinen Punkt in einem 4Satzspiel an den Gegner abgeben. Dann punktete unsere Mannschaft viermal in
                    Folge. Uwe kam mit dem Gegner nicht klar und verlor in 3 Sätzen. Torben holte in einem 5Satzspiel den
                    nächsten Punkt für unser Konto. Tomas und Bernd konnten dann nicht punkten. Doch Jürgen setzte mit einem
                    4Satzspiel den Siegpunkt.
                    Um 22:30 Uhr ging ein Punktspiel zu Ende bei dem es zu fünf 5Satzspielen kam und insgesamt 11 Sätze erst in
                    der Verlängerung entschieden wurden.
                    Mit einem 9 : 4 Sieg und 2 Punkten im Gepäck konnte dann der Heimweg angetreten werden

05.02.2018  3.Spiel der Rückrunde
                     zu Gast bei FC Hansa Schwanewede.
                     
Um 20:00 Uhr startete die Begegnung.
                     In der Aufstellung: Torben, Tomas, Jürgen, Uwe, Carola und Gerhard
                    
trat unsere Mannschaft an.
                     Die Doppel  mussten durch das Fehlen von Bernd und Maik erneut 
                     umgestellt werden, so spielten: Torben/Tomas, Jürgen/Carola und Uwe/Gerhard.

                     Der Abend aus unserer Sicht:
                    
Ein Blick auf die Tabelle ergab vor dem Spiel folgendes Bild, unsere 1.Herren auf Platz 4,
                     die Gastgeber auf Platz 5, Das Spiel der Vorrunde konnten wir mit 9:6 für uns verbuchen.

                     Nach den Doppelspielen stand nur 1 Zähler auf unserem Konto. Torben/Tomas erreichten
                     den Siegpunkt im 5.Satz, Jürgen/Carola unterlagen im 5.Satz und Uwe/Gerhard unterlagen
                     deutlich in 3 Sätzen.In den folgenden 6 Einzelspielen wendete sich das Blatt. 5 der ersten 6
                     Einzelspiele gingen an unsere Mannschaft. Damit gingen wir mit 3 : 6 Punkten in den 2.Abschnitt
                     der Begegnung. Der Gegner kam in Schwung und holte sich 4 Punkte in Folge. Lediglich Carola
                     und Gerhard punkteten für unsere Mannschaft. Mit dem Zwischenergebnis 7 : 8 Punkte ging es in
                     das Abschlussdoppel. Nach einer 2 Satzführung für den Gegner kämpfte unser Doppel, musste sich
                     aber im 3.Satz in der Verlängerung 12:10 geschlagen geben.

                     Damit endete das Spiel um 23:25 Uhr mit einem 8 : 8 Unentschieden, an der Platzierung änderte sich 
                     an diesem Abend nichts.    

29.01.2018 Lokalderby in eigener Halle
                    zu Gast die 1.TSG Wörpedorf-Grasberg-E.
                    Ein mit Spannung erwartes Spiel startete um 20:00 Uhr.
                    In der Aufstellung: Torben, Tomas, Bernd, Jürgen, Maik und Carola,
                    trat unsere Mannschaft in den Einzel an.
                    Die Doppel wurden umgestellt es spielten: Torben/Tomas, Bernd/Carola und Jürgen/Maik.

                    Der Abend aus unserer Sicht:
     
               Das Spiel der Vorrunde in Wörpedorf endete mit einem 4 : 9 Sieg für unsere Mannschaft. Für die
                    Rückrunde kamen unsere Nachbarn in Bestbesetzung. Aus den Doppelspielen verbuchten wir die
                    ersten beiden Zähler für uns. In den folgenden 5 Einzelspielen hatten die Gäste die Nase vorn, obwohl
                    in sechs Sätzen erst die Verlängerung die Entscheidung für die Gäste  brachte. Im achten Spiel des
                    Abends trat Carola den Tisch und läutete die Wende mit einem klaren Sieg ein. Torben ließ sich nicht
                    lang bitten und gewann sein ebenfalls sein Spiel. Tomas und Bernd konnten sich nicht durchsetzen,
                    dafür legten Jürgen und Maik die berühmte Schippe drauf und gewannen in zwei 5 Satz Spielen.
                    Jetzt war es an Carola die Chance auf das Remis zu wahren. Sie erledigte die Aufgabe mit einem 4 Satz Spiel.
                    Damit war der Weg für das Abschlussdoppel bereitet. Torben und Tomas mussten erst wieder in Spiel finden,
                    die Uhr zeigte mittlerweile 23:20 Uhr. Die ersten beiden Sätze gingen an die Gäste und dann kam unser 
                    Doppel in Schwung und holte sich mit drei Sätzen in Folge den Punkt.

                    Um 23:45 Uhr stand das Unentschieden 8 : 8 auf dem Spielbericht fest, ein spannendes Punktspiel war beendet.

12.01.2018 1.Spiel der Rückrunde 1.Herren
                    zu Gast bei Worpswede IV.
                    Um 20:00 Uhr startete unsere 1.Herren in die Rückrunde.
                    In der Aufstellung: Torben, Tomas, Bernd, Jürgen, Uwe und Carola, 
                   
trat unsere Mannschaft in den Einzeln an.
                    In den Doppeln spielten: Tomas/Bernd, Torben/Uwe und Jürgen/Carola.

                    Der Abend aus unserer Sicht:
                    In der voll belegten Halle der Gäste wurden gleichzeig 4 Punktspielen aus den verschiedensten
                    Ligen ausgetragen. Zusätzlich machte ein einzelner Dauerklatscher das Spiel nicht einfach!
                    Das Spiel:
                    Nach den Doppelspielen führte unsere Mannschaft mit 2 : 1.
                    In den Einzelspielen erreichte das obere Paarkreuz ein 2 : 2, 
                    das mittleres ein Paarkreuz 3 : 1
                    und das untere Paarkreuz 2 : 0 Spiele.
                    Mit viel Einsatzwillen gewannen Torben und Jürgen ihre Spiele jeweils im 5. Satz, wobei Torben
                    dabi einen Rückstand von 0 : 2 aufholte.
                                         
                    Um 23:00 Uhr konnte unsere 1.Herren mit einem 9 : 4 die Halle als Sieger verlassen.


2.Herren

14.02.2018 4.Spiel in der Rückrunde der 2. Herren
                   zu Gast
bei TV Lilienthal II.
                  
20:00 Uhr  Spielbeginn in Lilienthal in der Turnhalle der Schröterschule.
                   In der Aufstellung: Carola, Gerhard, Ulrike, Frank, Christian und Walter
                   trat unsere Mannschaft in den Einzeln an.
                   In den Doppeln spielten: Gerhard/Frank, Carola/Walter und Ulrike/Christian

                   Der Abend aus unserer Sicht:
                  
In der Hinrunde war unsere Mannschaft in eigener Halle den Gegenern aus Lilienthal unterlegen.
                   5 : 9 war das Endergebnis. Mannschaftsführerin Ulrike hatte mit Sorge beobachtet, dass es in Lilienthal
                   zu Beginn der Rückrunde Verstärkung bei den Gegnern gab. Durch Vereinswechsel konnte sich die
                   erste Mannschaft verstärken und dadurch die zweite Mannschaft weiter aufwerten.
                   Im ersten Doppel des Abends sahen Carola und Walter gleich diese Verstärkung am Tisch. Mit einer
                   glatten 3Satz Niederlage ging der erste Punkt des Abends an Lilienthal. Gerhard und Frank drehten darauf
                   sofort den Spiess um und gewannen in einem 4Satzspiel den ersten Punkt für uns. Für Ulrike und Christian 
                   sah es dann auch nicht gut aus und der 2.Punkt ging an Lilienthal. Die beiden folgenden Einzelspiele im oberen
                   Paarkreuz gingen dann auch an Lilienthal. Dann kam es zu einem Sieg für uns, Frank ging an den Tisch und
                   errang in einem 4Satzspiel einen Sieg über eine Gegner der im Punktwert 61 Punkte über ihm stand. Es folgten
                   wieder 3 Siege in Folge für Lilienthal. Dann kam es zur Begegnung der beiden an Position 1 gesetzten Spieler,
                   auch hier war der Lilienthaler vom Punktwert her mit 48 Punkten vor unserer Spielerin. Das störte Carola nicht,
                   sie spielte ihr Spiel sicher herunter und ging aus diesem 4Satzspiel als Siegerin vom Tisch. In den beiden letzten
                   Spielen des Abends punktete Lilienthal nochmals und die Partie endete um 22:15 mit einer 3:9 Niederlage.

08.02.2018 3.Spiel in der Rückrunde der 2. Herren
                   zu Gast bei FC Hansa Schwanewede II.
                   20:00 Uhr Spielbeginn in der Turnhalle Waldschule.
                   In der Aufstellung: Gerhard, Ulrike, Frank, Christian, Hans und Walter 
                   trat unsere Mannschaft in den Einzeln an.
                   In den Doppeln spielten: Gerhard/Frank, Ulrike/Christian und Hans/Walter

                    Der Abend aus unserer Sicht:
                    Mannschaftsfüherin Ulrike konnte aus der Hinrunde einen 9:4 Sieg verbuchen und trat mit
                    der gleichen Aufstellung wie im Spiel gegen Lübberstedt an.Wie auch im Lübberstedt Spiel
                    konnte nur das Doppel 1 punkten, Doppel 2 und 3 mussten ihre Spiele in 4 bzw. 3 Satz
                    Niederlagen abgeben. In den folgenden Spielen konnte sich Ulrike und Gerhard durchsetzen.
                    Gerhard brauchte bei seinem Sieg die  volle Distanz, wobei 3 mal die Verlängerung entschied.
                    Danach konnten die weiteren Spieler nicht punkten. Halbzeitstand 6 : 3 für die Gastgeber.
                    Im 2. Abschnitt unterlag Gerhard seinem Gegner im 5.Satz. Ulrike gewann ihr Spiel im 5.Satz,
                    musste aber auch im 3.Satz des Spiels in die Verlängerung. Frank wollte die Halle nicht ohne Sieg
                    verlassen und erkämpfte sich noch einen 5Satz Sieg. So hatte unsere 2. Herren 5 Punkte auf dem
                    Spielbericht. Leider blieb es dabei, da die Gäste auch die noch 2 folgenden Spiele für sich entschied.
                    Um 22:45 Uhr endete die Partie mit einer 5:9 Niederlage für unsere 2. Herren.

02.02.2018 2.Spiel in der Rückrunde der 2.Herren
                   zu Gast beim MTV Lübberstedt II.
                   19:30 Uhr Spielbeginn im DGH in Lübberstedt.
                    In der Aufstellung: Gerhard, Ulrike, Frank, Christian, Hans und Walter 
                    trat unsere Mannschaft in den Einzeln an.
                    In den Doppeln spielten: Gerhard/Frank, Ulrike/Christian und Hans/Walter

                    Der Abend aus unserer Sicht:
                   
Die Begegnung der Hinrunde endete mit einem 5:9 für Lübberstedt II, gespannt ging es
                    ins Spiel der Rückrunde. In den Doppelspielen konnten nur Gerhard/Frank als Doppel 1 punkten.
                    Mit nur einem Punkt auf dem Konto ging es in die Einzel Spiele. Ulrike und Gerhard brachten ihre Punkte
                    in spannenden 5 Satz Spielen jeweils in der Verlängerung nach Hause. Christian hatte auch eine
                    Verlängerung setzte aber seinen Siegpunkt im 3. Satz. Frank und Walter konnten sich nicht durchsetzen und 
                    auch Hans erreichte im 3.Satz eine Verlängerung, die aber auch zu Gunsten des Gegners ausfiel.
                    Zwischenstand: 5 : 4 für die Hausherren.
                    Im zweiten Abschnitt ein ähnliches Bild, Gerhard, Ulrike und Frank  füllten unser Spielkonto. Christian unterlag
                    im 5.Satz in der Verlängerung. Den achten Punkt errang Hans für uns. Im Abschlussdoppel wieder ein
                    5 Satz Match, in dem sich die Lübberstedter durchsetzen konnten.
                    Schaut man auf den Spielbericht so sieht man 5 Spiele entschieden sich im 5.Satz,
                    dabei viermal erst in der Verlängerung.
                    Ein spannender Abend ging um 22:10 Uhr zu Ende  8 : 8 unentschieden und
                    wir nehmen einen wichtigen Punkt mit nach Hause.

22.01.2018 1.Spiel in der Rückrunde der 2.Herren
                   zu Gast beim SV Komet Pennigbüttel / Sandhausen (SG) III.
                   19:30Uhr Start für unsere 2.Herren in die Rückrunde.
                   In der Aufstellung: Gerhard, Carola, Ulrike, Frank, Christian und Hans,
                   
trat unsere Mannschaft in den Einzeln an.
                   In den Doppeln spielten: Gerhard/Frank, Carola/Hans und Ulrike/Christian.

                   Der Abend aus unserer Sicht;
                  
In veränderter Aufstellung und neuen Doppelpaarungen ging es an den Start.
                   Doppel 1 und 2 punkteten, nur Doppel 3 musste sich in einem spannenden 5.Satz Spiel in der Verlängerung
                   geschlagen geben.
                   In folgenden ersten Paarkreuzspielen holten wir 4 von 6 möglichen Punkten, im 2.Abschnit verlor lediglich
                   Gerhard im 5. Satz sein Spiel. Carola hatte zuvor ihr Spiel im 5.Satz in der Verlängerung gewonnen, Ulrike
                   und Frank entschieden ihre Spiel jeweils in vier Sätzen. Damit stand der Sieg für unsere 2.Herren fest.

                   Um 22:30 Uhr konnte unsere 2.Herren mit einem 9 : 4 die Halle als Sieger verlassen.


3.Herren

08.02.2018 3.Heimspiel in der Rückrunde
                   diesesmal die zu Gast die Mannschaft von FC Hansa Schwanewede III.
                  
20:00 Uhr die Begegnung startet  in unserer Halle
                   In der Aufstellung: Kurt, Christian, Karl, Heinz Bast, Axel, und Heinz Lachmund,
                   
trat unsere Mannschaft in den Einzeln an.
                   In den Doppeln spielten: Christian/Axel, Kurt/Heinz L. und Heinz B./Karl

                   Der Abend aus unserer Sicht:
                   Im Spiel der Hinrunde konnten wir mit einem 7 : 9 Sieg die Punkte nach Dannenberg holen.
                   Mannschaftsführer Dieter vertraute seiner Aufstellung aus dem 2.Heimspiel der Rückrunde,
                   damit auch diesmal in Dannenberg bleiben.
                   Doch zu Beginn ein nicht erwarteter Spielverlauf. Doppel 1 und 2 unterlagen in 4Satz Spielen
                   nur Doppel 3 punktete für uns. Das erste Einzel holte dann Kurt mit einem klaren 3:0 nach Hause
                   Christian und Karl gaben ihre Spiele ab. Danach holten Heinz B. Axel und Heinz L. in 4Satz Spielen
                   die Punkte. Zur Halbzeit lagen wir mit 5 : 4 Punkten vorne. Im folgenden Abschnitt konnte Kurt
                   nicht punkten, aber mit Siegen von Christian, Karl, Heinz B. stand dann 8 : 8 auf dem Block.
                   Das untere Paarkreuz musste die Entscheidung bringen. Auf der Bank stellte Mannschaftsführer Dieter
                   fest, "wir hatten noch kein 5Satz Spiel heute Abend". Axel und Heinz L. begannen ihre Spiele, Heinz L.
                   hatte mit seinem Gegner keine Probleme, doch ob sein Spiel noch in die Wertung kommt entscheidet
                   das Spiel von Axel. Er sorgte in einem spannenden Spiel dafür, dass unser Mannschaftsführer sein
                   5Satz Spiel noch auf den Block bekommt. Mit einem 11:7 im 5.Satz setzte er den Schlusspunkt dieser
                   Begegnung. Der Sieg vom Mannschaftskameraden Heinz L. kam dadurch nicht mehr in die Wertung.
                   Um 22:05 Uhr endete der Abend mit einem 9 : 5 Sieg.

                   Dieser Sieg wurde dann von der Mannschaft mit einer Gerstenkaltschale gefeiert, die Kurt anlääslich
                   seines 75. Geburtstages stiftete. An dieser Stelle nochmals einen

                   "Herzlichen Glückwunsch und noch viele Spiele in deiner 3.Herren".              

18.01.2018 2.Heimspiel in der Rückrunde
                   unsere Mannschaft empfing die Gäste vom TSV Sankt Jürgen III.
        
           Um 20:00 Uhr starte die Begegnung in unserer Halle
                   In der Aufstellung: Kurt, Christian, Karl, Heinz Bast, Axel, und Heinz Lachmund,
                   
trat unsere Mannschaft in den Einzeln an.
                   In den Doppeln spielten: Christian/Axel, Kurt/Heinz L. und Heinz B./Karl

                   Der Abend aus unserer Sicht:
          
         Unsere Gäste kamen erst zur Rückrunde neu in die 3.Kreisklasse, zuvor hatten sie als 4er-Mannschaft in der
                   4.Kreisklasse aufgeschlagen. Auch wenn wir einige von ihnen kannten war dieses Spiel schwer einzuschätzen.
                   In ihrem ersten Spiel in dieser Klasse waren sie der Mannschaft von TuSG Ritterhude VIII mit 5:9 unterlegen.
                   Wir gingen mutig in die Doppel und konnten diese in einem 3 Satz und zwei 5 Satz Spielen für uns entscheiden.
                   Mit einer 3:0 Führung ging es in die Einzelspiele. Zwei 3 Satz und vier 4 Satz Spiele brachten uns dann einen
                   klaren Erfolg. Leider wurde das Spiel durch den Spielleiter, trotz Niederlage, noch zusätzlich gegen die Gäste
                   gewertet, da sie im unteren Paarkreuz einen Aufstellungsfehler gemacht hatten.
                   Um 21:10 Uhr stand dann der 9 : 0 Sieg für unsere 3.Herren auf dem Spielbericht.

 15.01.2018 1.Heimspiel in der Rückrunde
                   unsere Mannschaft empfing die Gäste vom ATSV Scharmbeckstotel III.
                   Um 20:00 Uhr wurde mit dem ersten Ballwechsel die Rückrunde in eigener Halle eröffnet.
                   In der Aufstellung: Christian, Karl, Heinz Bast, Axel, Heinz Lachmund und Uwe,
                   
trat unsere Mannschaft in den Einzeln an.
                   In den Doppeln spielten: Karl/Heinz B., Christian/Axel und Heinz L./Uwe

                   Der Abend aus unserer Sicht:
                  
 Alle Doppelspiele konnte unsere Mannschaft in 3 : 0 Satz Spielen für sich entscheiden, unser Doppel 2
                   machte es dabei im 2. und 3. Satz spannend und entschied diese Sätze jeweils in der Verlängerung.
                   In den folgenden Einzel Spielen war sich Christian anscheinend im seinen 2.Satz nicht sicher wie lange
                   ein Satz gespielt wird und gewann diesen mit 22:20.. Den 3.Satz beendete er dann aber wieder mit einem
                   11:9 und holte den ersten Einzelpunkt für die Mannschaft. Danach folgte Punkt für Punkt für unsere Mannschaft.
                   Uwe gewann seinen 1. Satz, danach fehlte im 2, und 3.Satz die Konzentration und den 4.Satz und das Spiel 
                   musste er in der Verlängerung abgegeben. Danach kam Christian noch einmal an den Tisch um im einzigen 
                   5 Satz Spiel des Abends den Sieg perfekt zu machen. 
                   Insgesamt wurden in 6 der 10 Spiele 7 Sätze erst in der Verlängerung entschieden.

                   Um 21:30 Uhr konnte unsere 3.Herren dann den 9 : 1 Sieg im ersten Heimspiel der Rückrunde verbuchen.

08.01.2018 1.Spiel der Rückrunde 3.Herren
                   zu Gast beim MTV Lübberstedt IV.

                   Um 20:15 Uhr Beginn der Rückrunde für unsere 3.Herren
                   In der Aufstellung: Christian, Karl, Heinz Bast, Axel, Dieter und Heinz Lachmund,
                   
trat unsere Mannschaft in den Einzeln an.

                   In den Doppeln spielten: Christian/Heinz B., Karl/Dieter und Axel/Heinz L.
                   Der Abend aus unserer Sicht:
                   
Direkt nach der Weihnachts-/Neujahrspause ging es ohne Training in die Rückrunde.
                   Doppel 1 und Doppel 2 holten leider keine Punkte für uns, erst unser Doppel 3 began mit
                   einem Sieg. In den folgenden 12 Einzel Spielen gab es dann acht Punkte für unsere Mannschaft.
                   Dabei gingen zwei Spiele über 5 Sätze und insgesamt 5 Sätze wurden erst in der Verlängerung
                   entschieden.   
                   Um 22:30 Uhr konnte unsere 3.Herren mit einem 9 : 6 die Halle als Sieger verlassen.

?>